Die AG Asthmaschulung

Asthmaschulung ist ein wichtiger Baustein der Behandlung des Asthma bronchiale im Kindes- und Jugendalter. Die Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e.V. wurde 1994 gegründet und umfasst alle Berufsgruppen (Ärzte, Kinderkrankenschwestern, medizinische Fachangestellte, Psychologen, Pädagogen, Physiotherapeuten o.ä.), die im Rahmen der Asthmaschulung tätig sind. Durch die AG Asthmaschulung wurden die Standards zur Asthmaschulung in Deutschland entwickelt (Link QM-Handbuch) und die Finanzierung durch die Krankenkassen vorangetrieben. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten im Rahmen des DMP Asthma.

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 14.000 Kinder, Jugendliche und deren Familien nach den Vorgaben der AG Asthmaschulung geschult. Es besteht ein dichtes Netz von Asthmaschulungsteams in ganz Deutschland.Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 14.000 Kinder, Jugendliche und deren Familien nach den Vorgaben der AG Asthmaschulung geschult. Es besteht ein dichtes Netz von Asthmaschulungsteams in ganz Deutschland.

Die Zusammensetzung der Arbeitsgemeinschaft spiegelt wider, wie wichtig die Teamarbeit vieler Berufsgruppen bei der praktischen Durchführung der Schulung ist. Asthmaschulung wird dabei verstanden als eine pädagogisch-psychologische Maßnahme für Kinder, Jugendliche und deren Familien.


 

Ziele der Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter:

  • Größeres Wissen über die Krankheit

  • Erlernen von Notfallvermeidungsmaßnahmen

  • Selbständigkeit im Umgang mit der Erkrankung

  • Unterstützung bei der psychischen Krankheitsbewältigung auf der persönlich-individuellen und familiären Ebene

  • Umgang mit der Erkrankung im sozialen Kontext (Schule, Freizeit, Beruf)

  • Teilnahme an sportlichen Aktivitäten

  • Weniger Fehlzeiten in der Schule

  • Weniger Krankenhausaufenthalte

  • Ungehinderte Teilhabe an allen Bereichen des Lebens

Vorstand und Beirat der AG Asthmaschulung Vorstand und Beirat der AG Asthmaschulung

Die Satzung der AG Asthmaschulung
Download als pdf-Datei (56 KB)

Mitglied werden!
Informationen zur Mitgliedschaft und den Mitgliedsbeiträgen erhalten Sie hier.

 


2001 wurde das 1. Qualitätssicherungshandbuch der AG Asthmaschulung veröffentlicht. Aktuell ist die 4.Auflage (Link zum download). Die Effektivität von strukturierten Asthmaschulungsprogrammen konnte nicht nur in internationalen Studien gezeigt werden. Die Arbeitsgemeinschaft hat 1997 die Ergebnisse einer eigenen Studie zur Wirksamkeit der Asthmaschulung (insgesamt 478 Kinder) veröffentlicht, die die deutlichen positiven Auswirkungen der von der Arbeitsgemeinschaft vertretenen strukturierten Schulungsangebote nachweisen konnte (Evaluation).

Ziele der Arbeitsgemeinschaft sind neben der Sicherung des erreichten Standards bei der Schulung die Ausbildung weiterer kompetenter Asthmatrainer und somit auch die Etablierung weiterer Schulungsteams. Die Arbeitsgemeinschaft wirkt bei der Etablierung von Schulungsangeboten ihrer Mitglieder unterstützend mit.